Schon Sonne in der Steckdose?

Kein Lärm, kein Geruch, keine Schadstoffe – klimafreundlicher, als mit der Kraft der Sonne können Sie Strom kaum erzeugen. Mit einer Solaranlage sind Sie außerdem unabhängig von fossilen Brennstoffen wie Kohle, Erdgas oder Öl. Und mit dem passenden Speichersystem können Sie Ihren Solarstrom selbst dann nutzen, wenn die Sonne nicht scheint.

Holen Sie sich jetzt die Kraft der Sonne aufs Dach

Sie wollen Ihr eigener Stromversorger werden? Dann nichts wie los! Stellen Sie jetzt Ihr persönliches Solarsystem zusammen: einfach, schnell und ganz bequem mit dem WVG-Planungsportal.

Machen Sie den WVG-Schnellcheck

Wenige kurze Angaben zu Ihrem Haus und Ihrem Stromverbrauch. Mehr brauchen wir nicht, um Ihr individuelles Sparpotenzial aufzudecken. Machen Sie hier Ihren ganz persönlichen Solarstrom-Schnellcheck.

Planung (Ihr Projekt)

Nach den ersten Angaben können Sie sich für Ihre Solaranlage ein Angebot erstellen oder Ihr Projekt individualisieren. Belegen Sie Ihr Dach bereits virtuell mit PV-Modulen. Anschließend erhalten Sie ein Angebot und bestellen Ihre Solaranlage bequem über das beiliegende Formular.

So einfach kann‘s gehen.

Wenn Sie sich dazu entschieden haben Ihr Hausdach mit effizienten Solarmodulen zu bestücken, prüfen unsere Solarexperten Ihr Angebot. Ein Handwerkspartner kontrolliert die Gegebenheiten vor Ort noch einmal genauestens und schon kann Ihre neue PV-Anlage montiert werden.

Pachten statt kaufen? Kein Problem mit Ihrer WVG

Bei uns erhalten Sie verschiedene PV- und Speicherlösungen zum Kauf oder können sich alternativ für ein Pachtmodell entscheiden.

 

Sie haben noch Fragen?

Hier gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Photovoltaik und Solarstromspeicher.

Wenn Sie uns persönlich sprechen möchten, sind wir für Sie da und beraten Sie gern.

Telefon: 02902 - 761 290

Montag - Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

E-Mail: solarberatung@pv.wvg-energie.de